Am Donnerstag, 26. Februar 2015 fand bei AP&CO in Zürich ein hochprozentiger und geistvoller Abend statt, bei dem es für einmal nicht um Kleidung und Accessoires, sondern um Destillate ging … Allerdings die weltbesten, nämlich die von der Stählemühle aus Süddeutschland. Christoph Keller, Brennmeister und Chef-Alchemist der Stählemühle, war persönlich angereist, um rund 80 geladenen Gästen eine Einführung in seine Welt der Aromen und flüchtigen Sinnesfreuden zu geben.

IMG_0014

Für Christoph Keller geht es beim Brennen und Destillieren von Früchten und Beeren nicht primär um das Herstellen eines hochprozentigen Genussmittels, sondern um das Bewahren und Kultivieren regionaler Besonderheiten, wie sie für den Raum Bodensee und Hegau typisch sind. Deswegen sind seine Destillate teilweise nur in sehr begrenzten Mengen verfügbar.

Wer es verpasst hat: Bei AP&CO sind sieben verschiedene Sorten von Christoph Kellers raren Stählemühle-Edelbränden vorrätig. Wer lieb fragt, darf sogar vorab von den Liebhaber-Editionen ein wenig degustieren …

Anbei einige fotografische Impressionen des Abends! (Fotos: Claudia Koch)

 

Ähnliche Beiträge

22. November 2018
DER HOLZFÄLLER IST VERSCHWUNDEN
Eine gute Nachricht erreicht uns diese Tage: Der Holzfäller hat das Zeitliche gesegnet. Nach rund fünf Jahren Alleinherrschaft, die in...
26. Oktober 2018
WIE MAN GUTE BEZIEHUNGEN PFLEGT
Morgen kommt er – der Herbst, wie wir ihn kennen und schätzen. Mit kalten, grauen Tagen, griesgrämigen Gesichtern und wenig...
11. September 2018
RELAXED TAILORING
Obwohl der diesjährige Sommer kein Ende zu nehmen scheint und wir zusammen mit Ihnen die warmen Septembertage geniessen, haben wir...