Spalwart


Die Geschichte von SPALWART begann vor fünf Jahren, als die beiden schwedischen Gründer Christoffer Brattin und Fredrik Johansson auf einer Reise in die slowakische Provinz kamen und dort eine alteingesessene Turnschuh-Fabrik entdeckten, welche die älteren Teile der Produktion stillgelegt und archiviert hatte. In den Lagern entdeckten sie die alten Maschinen, Modelle und begriffen sofort, dass dies wahre Schätze sind – und so beschlossen die beiden, die alten Modelle wieder aufleben zu lassen und die Produktion hochzufahren. Mit Erfolg: Die Spalwart-Sneakers treffen den Nerv der Zeit und sind inzwischen weltweit in den innovativsten Läden zu finden.

Die Marathon-Sneakers vonaus Stockholm/Schweden werden seit etwa den siebziger Jahren auf den gleichen Maschinen hergestellt und haben deshalb eine unvergleichliche Retro-Qualität, die modernen Turnschuhen abgeht.

spalwartabout-3

Die Spalwart-Schuhe sind fast gänzlich frei von den üblichen Markenlogos – ganz bewusst verzichtet die Marke auf diese Stereotypen. “We think that what we offer is different to the other sport shoes out there. It’s also made in Europe, I think that’s important, as well as not being mass-produced and branded with logos”, sagte Christopher Brattin (in einem lesenswerten Porträt von “Selectism”, HIER nachzulesen).

FullSizeRender 47