Der Bündner Nico Pesko ist einer von drei Gründern von AP&CO – und ausserdem Macher der nach ihm benannten Private-Label-Kollektion „Nico Pesko“. Darin verknüpft Pesko seinen individuellen Geschmack mit dem aktuellen Zeitgeist und seiner Erfahrung als Einzelhändler. Entstanden sind hochwertige Lieblingsteile für jeden Tag – die aber nie einfach nur Basics sind.

Für die Produktion seiner Kollektion hat sich Pesko die Partner sorgfältig ausgesucht – etwa den neapolitanischen Hemdenschneider Salvatore Piccolo. Oder Marjan Kühn – eine waschechte Bündnerin – die in Shanghai die Knitwear fertigt. Entstanden ist eine handgemachte Strickkollektion aus bestem Cashmere resp. Merinowolle/Cashmere. In einer Qualität, die sonst nur Luxusmarken hinbekommen – aber zu Preisen, die fair bleiben.

Und es gibt noch mehr von Nico Pesko: Etwa die Kollaboration mit dem skandinavischen Sportswear-Label KJUS, in der ein neues, cooles Shirtjacket mit wärmendem Charakter und kleinem Packmass  entstanden sind.

Pesko_Print_027 Pesko_Print_063

 

Ähnliche Beiträge

12. Juni 2018
SUMMER OF STYLE
Steigende Temperaturen bedeuten nicht, den guten Stil über Bord werfen zu müssen. Hier sind unsere saisongerechten News für den Sommer...
9. Mai 2018
CITY TO CITY
Manche Männer denken, dass Kleidung unwichtig sei – andere sind vom exakten Gegenteil überzeugt. Diesbezüglich gibt es in Europa grosse...
29. März 2018
HERR, LASS MILDE WALTEN!
Lang genug haben wir dieses Jahr auf den Frühling warten müssen - und immer noch ist nicht recht klar, ob...