Das neue Magazin „Places“ („Orte, Menschen, Geschichten“) schreibt in seiner jüngsten Ausgabe über AP&CO: „Eine unaufgeregte Auswahl für einen anregenden Alltag präsentieren, dabei das Sortiment überschaubar halten und die Preise relativ im Zaum, das ist den Gründern von AP&Co an der Talstrasse 58 gelungen. In einem von Alfredo Häberli schlicht und doch mit spannenden Farbakzenten gestalteten Ladenlokal lassen sich Anzüge und Regenmäntel, Schuhe oder Lederaccessoires internationaler sowie einheimischer Marken, Magazine und die eine oder andere Spirituose entdecken – vieles davon mit Potenzial zum neuen Lieblingsteil.“

AP-CO-Places-Artikel

 

„Places“ aus dem Boll Verlag ist ein „urbanes Lifestyle-Magazin für den modernen, designaffinen Menschen“. So verstehen wir unsere Ausrichtung auch etwa. Also: Danke für die knappe und schmeichelhafte Besprechung! Und das erst noch Schulter an Schulter mit Vestibule, dem schönsten Store für Damenmode in Zürich. Hier geht’s direkt zu PLACES …

Ähnliche Beiträge

9. Mai 2018
CITY TO CITY
Manche Männer denken, dass Kleidung unwichtig sei – andere sind vom exakten Gegenteil überzeugt. Diesbezüglich gibt es in Europa grosse...
29. März 2018
HERR, LASS MILDE WALTEN!
Lang genug haben wir dieses Jahr auf den Frühling warten müssen - und immer noch ist nicht recht klar, ob...
27. Oktober 2017
AUTUMN LEAVES
Der Herbst hat sich einmal mehr von seiner schönsten Seite gezeigt, doch nun ist es langsam Zeit, den Dingen ins...